MoonDance in der Seniorenbetreuung


Sie betreuen in einer Einrichtung ältere Menschen oder führen amtlich oder ehrenamtlich Einzel- oder Gruppenaktivitäten für/mit SeniorInnen durch.

 

* * * * *

MoonDance trainiert ohne Anstrengung das Gehirn. Das sprechende Denken erlaubt Menschen im Hier und Jetzt das zu erzählen, was gerade in ihnen geschehen will. Es braucht keine abfragbare Erinnerung, kann aber auch Impuls für alte Erinnerungen sein. Das Teilen der Geschichten gibt das Gefühl: Ich bin wertvoll und kann noch einen Beitrag für mich und/oder meine Mitmenschen leisten. 

 

Menschen können sich auch alleine beschäftigen, z.B. Geschichten schreiben im Gedenken an und für ihre Angehörigen, und damit Herzensverbindungen aufrecht erhalten.

MoonDance lädt zu schönen Momenten ein.

  • Aktivität, die das Gehirn zu stimuliert
  • Gefühl erhalten für die eigene innere Lebendigkeit 
  • Gemeinschaft stärken durch das Teilen von Geschichten
  • Verbindung mit Angehörigen mental pflegen und aufrecht erhalten