Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsabschluss, Rücktritt:
Unsere Darstellung von Waren im Internet oder in Printmedien stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Produkte bei uns zu bestellen. Die Bestellung des Kunden per Telefon, Fax, E-Mail oder über den Warenkorb der Internetseite ist ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Unsere Bestellbestätigung per E-Mail, wie auch die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellen noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Durch den Warenversand der Ware an den Kunden nimmt GePart Games den Vertrag an.
GePart Games ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt:
• bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website.
• wenn Lieferanten von GePart Games absehbar für einen erheblichen Zeitraum nicht in der Lage sind zu liefern.
• wenn sich für GePart Games aus den Angaben des Kunden oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit GePart Games der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, dass der Kunde seine Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde.

Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung Widerruf:
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, per Fax oder per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dem Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht, oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er ggf. Schadensersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Die Kosten der Rücksendung werden dem Kunden durch GePart 2 Games erstattet. Dabei werden die jeweils marktüblichen Versandkosten (Postpäckchen / Postpaket) veranschlagt. Weiterführende Kosten, insbesondere durch unfreie Sendungen, werden von GePart Games nicht übernommen. Ausgeschlossen von Rücksendungen sind Audio- oder Videoaufzeichnungen, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.

Lieferung:
Insofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde, erfolgt der Versand der Ware ab dem Lager von GePart Games an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Auf Lager verfügbare Waren werden innerhalb von 3 Werktagen versendet. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit GePart Games nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt hat. Über nicht sofort verfügbare Artikel erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung. Sämtliche Nachsendungen von Waren sind für den Kunden portofrei.

Versandkosten entnehmen Sie bitte unserer gesonderten Versandkostenübersicht.

Preise, Zahlung:
Alle in Printmedien oder auf unserer Internetseite angegebenen Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Da die meisten Verlagswaren der Preisbindung unterliegen, kann GePart Games keine langfristige Preisgarantie übernehmen. Dies gilt naturgemäß insbesondere für Preisangaben innerhalb von Printmedien. Sollte sich ein Preis erhöht haben oder eine Preisangabe fehlerhaft sein, so erhalten der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren. Der Kaufpreis ist sofort netto, ohne Abzug von Skonto mit Lieferung fällig. Der Kunde kann den Kaufpreis auf die im Shop angebotenen Zahlungsweisen entrichten. Befindet sich der Kunde im Verzug, so kann GePart Games Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank verlangen. Ist der Käufer Kaufmann, so vereinbart er mit GePart Games den Verzicht auf eine Mahnung; zahlt der Kunde nicht unverzüglich nach Erhalt der Ware, so befindet er sich daher ab diesem Zeitpunkt in Verzug, spätestens aber bei Nichtzahlung drei Wochen nach Abschluss dieses Vertrages.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von GePart Games.

Mängelhaftung:
Sofern ein von GePart Games zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, kann der Kunde wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist GePart Games zur Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus, aus Gründen, die GePart Games zu vertreten hat, oder schlägt die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung in sonstiger Weise fehl, hat der Kunde das Recht, wahlweise vom Vertag zurückzutreten, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises oder Schadensersatz zu verlangen. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. GePart Games haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet GePart Games nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden. Soweit die Haftung von GePart Games ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Sofern GePart Games fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Die Gewährleistungspflicht beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

Datenschutz:
Die Speicherung und Verwendung von Kundendaten dient ausschließlich zur Abwicklung von Bestellung und Zahlung. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Zu diesem Zweck reicht eine telefonische oder schriftliche Mitteilung.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind nur Dienstleistungspartner, die für die Bestellabwicklung notwendig sind: das mit dem Transport beauftragte Unternehmen, im Falle von Lastschriftzahlung das beauftragte Kreditinstitut. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Anwendbares Recht
Ist der Kunde Kaufmann, so gelten folgende besondere Bestimmungen: Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Kunde und GePart Games gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. GePart Games ist nach seiner Wahl berechtigt, an seinem Sitz oder am Sitz des Käufers zu klagen.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.